Motorschubkarre, die Schubkarre mit Antrieb

Steile und enge Wege und dazu noch schwere Gegenstände zu transportieren, das am besten noch den ganzen Tag. Dann ist eine Schubkarre mit Antrieb eine echte Alternative! Es gibt Baustellen wo die Zufahrt zum Einsatzort nur zu Fuß zu erreichen ist, wo weder ein Kran noch sonst ein Hilfsmittel zu Verfügung steht und man das Baumaterial mit einer Schubkarre von Hand transportieren müsste. Um hier den Arbeitsaufwand zu veringern und Arbeitszeit zu sparen, nimmt die Schubkarre mit Antrieb einen großen Teil der Arbeit ab.

Motor an der Schubkarre

An der Schubkarre mit Antrieb befindet sich ein Motor der das Schubkarrenrad antreibt. Dieser Motor wird entweder mit Benzin oder Strom angetrieben.

Motorschubkarre, die Schubkarre mit Motor Antrieb

Wozu braucht man einen Antrieb bei einer Schubkarre?

Überall wo es steil den Berg hinauf geht und die Wege schmal sind, hilft eine Schubkarre mit Motor, die Ladung sicher, schnell und ohne großen Kraufaufwand zu befördern. Oder wenn der Weg über ein freies und unwegsames Gelände führt wie eine unebene Wiese oder einen Acker, dort schiebt man eine herkömmliche Schubkarre nicht so einfach und schon gar nicht wenn in der Wanne über 100 Liter Material transportiert wird. Man kann also sagen, eine Motorschubkarre wird überall dort benötigt, wo spätestens nach der zweiten Fuhre, der Bauarbeiter oder Bauer ausgewechselt werden müsste. Denn je mehr man sich anstrengen muss, desto unachtsamer wird man und die Gefahr steigt rapide, mit dem Schubkarren zu verunglücken. Eine Schubkarre mit Antrieb dient somit auch der Sicherheit und der Unfallverhütung.

Welchen Motor gibt es für die Motorschubkarre?

Der Motor einer Schubkarre auf zwei Arten angetrieben werden, erstens elektrisch mit einem Eletromotor, der die Energie aus einem Akku ( Batterie ) speißt oder zweitens über einen Verbrennungsmotor, der mit Benzin angetrieben wird. Wessen Motor man kauft, kommt darauf an, wozu man die Motorschubkarre benötigt. Wird die Schubkarre am Tag für nur wenige Stunden eingesetzt, dann ist ein Eletromotor vermutlich geeignet. Hier muss man aber auf die Akkulaufzeit achten und diese am besten vor dem Kauf beim Hersteller nachfragen. Zudem sollte man überprüfen ob die Batterie fest verbaut ist oder ob der Akku gewechselt werden kann. Benötigt man die Schubkarre mit Motor den ganzen Tag und man kann den Akku nicht auswechseln, dann ist ein Verbrennungsmotor die bessere Wahl. Hier kann man den Tank einfach nachfüllen und ist somit nicht vom Akku abhängig. Die Motorschubkarre mit Benzin hat hier also erhebliche Vorteile gegenüber der Elektroschubkarre!

Antrieb der Schubkarre mit Motor

Die Motorschubkarre wird über das Schubkarrenrad angetrieben und hier ist es egal, ob es sich um einen Elektromotor oder einen Benzinmotor handelt. Diese From der Antriebes bezieht sich auf eine Schubkarre im herkömmlichen Sinn, die Ausnahme ist eine Motorschubkarre mit vier Rädern, ein sogenannter Dumper. Dieser Dumper besitzt einen Benzinmotor und dieser treibt alle 4 Räder ( Allrad ) an. Für extrem steile Wege ist der Raupenantrieb deutlich besser geeignet. Die Schubkarre mit Raupenantrieb ist in der Anschaffung deutlich höher, hat aber den Vorteil, dass die Mulde ( Schubkarrenwanne ) deutlich größer ist und viel mehr Gewicht und Material transportiert werden kann. Gerad dort wo die Zufahrt für einen LKW unmöglich ist, kommt man mit der Schubkarre immer noch durch.

Motorschubkarre mieten

Eine Schubkarre mit Antrieb ist eine Anschaffung die nicht billig ist. Braucht man dieses Arbeitsgerät nur selten oder gar nur einmal, dann kann man sich die Motorschubkarre auch ausleihen. Einen Geräteverleih für eine Motorschubkarre findet man in fast jedem Ort und zum Teil auch direkt im nächsten Baumarkt. Die Motorschubkarre wird vermutlich nicht in jedem Mietpark ( Maschinenverleih ) zu finden sein, aber dennoch lohnt es sich vermutlich eher die Schubkarre anliefern zu lassen und hierfür die Kosten zu übernehmen, anstatt sich eine Motorschubkarre gebraucht oder gar neu zu kaufen. Die Kosten bei einem Geräteverleih werden über eine Zeituhr abgerechnet, zuzüglich der Lieferung und Abholung.

Motorschubkarre kaufen

Shop: Motorschubkarre